Wir verwenden Cookies: Diese Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Erfahrung bieten zu können.
50 Jahre Erfahrung 50 Jahre Erfahrung
Schnelle Lieferung Schnelle Lieferung

eimü Klauen-Sprint Spray

  • ätzend
    ätzend
  • vorsicht gefährlich
    vorsicht gefährlich
  • gesundheitsschädigend
    gesundheitsschädigend

- Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.
- Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
- Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
- Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
- Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
1 Kanister, 25 kg 20231
Lager
CHF 350.00
inkl. MWST
zzgl. Versandkosten
Konditionen
Ab   2 Stück CHF   315.00
Ab   4 Stück CHF   280.00
eimü Hygiena-Sprayer 40522
Lager
CHF 72.00
inkl. MWST
zzgl. Versandkosten

inkl. MWST zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Klauen-Sprint Spray

Vorbeugend für die ganze Herde

 

• Bestätigte Sprühdesinfektion mit Wirkung gegen Erreger klauenspezifischer Erkrankungen

• Hinterlässt einen antibakteriellen Hydro-Protect-Film zum Schutz des empfindlichen Ballenbereichs

• Ideal für die automatische Applikation im AMS

 

eimü Klauen-Sprint Spray ist das vorbeugende Desinfektionsspray zum Schutz der Klauengesundheit von Kühen und Jungrindern. Erreger infektiöser Klauenerkrankungen werden unmittelbar und verlässlich abgetötet. Mit dem Aufsprühen bildet sich zudem ein Hydro-Protect-Film auf der empfindlichen Haut im Ballenbereich, der vor negativen Einflüssen aus der Stallumwelt schützt und die Widerstandskraft erhöht. Durch den Zusatz von speziellen Tensiden wird die Effektivität der Desinfektion deutlich verbessert – dies ist besonders wichtig, wenn Klauen Verschmutzungen aufweisen. Das einfache Aufsprühen mit einem Niederdruck-Handsprühgerät garantiert schnelles und zielsicheres Arbeiten. Zudem kann eimü Klauen-Sprint Spray mit Hilfe von automatischen Sprühsystemen appliziert werden.

 

Anwendung:

 

Manuell: unverdünnt mit einem Niederdruck-Handsprühgerät, 2-mal wöchentlich, Kühe und Jungrinder, Vorreinigung je nach Verschmutzungsgrad empfohlen

 

Automatisiert: verdünnt (1:3 bis 1:5 mit Wasser), 2-

 

Pflichthinweise

 

Gefahr

H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

H331 Giftig bei Einatmen.

H334 Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.

H335 Kann die Atemwege reizen.

H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

O220 Nur für gewerbliche Anwender.